Wanted: Jinchuuriki

Veröffentlicht auf von Astala

 Wanted JubiEinst gab es in der Naruto-Welt ein sehr mächtiges, dämonisches Wesen, den Jūbi(=Zehnschwänziges). Er hat wohl eine ganze Menge Zerstörung angerichtet, sodass der erste Ninja, Rikudō Sennin, ihn töten wollte. So einfach war das aber nicht und er sah sich schließlich gezwungen, den Jūbi stattdessen in neun Teile zu zerteilen: die neun Bijū, benannt nach der Anzahl der Schwänze, die sie haben.

Bijū sind mächtige Wesen aus Chakra, die über die Zerstörungskraft einer Naturkatastrophe verfügen und genauso wie diese kommen und gehen wann sie wollen. Besonders viel ist über sie aber nicht bekannt. Da die Ninja aber immer genre Krieg führen, dachten sie sich, hey, das wären doch tolle Waffen. Nun ist aber einzig der Uchiha-Clan mit seinem Sharingan dazu in der Lage, einen Bijū zu kontrollieren. Alle anderen müssen auf die altbewährte Methode des Versiegelns zurückgreifen. So sind die Jinchuuriki entstanden. Es sind Menschen, in denen bereits kurz nach ihrer Geburt ein Bijū versiegelt wurde. Man kann einen Bijū aber auch in einem Gegenstand (z.B. das Teegefäß des Shukaku) versiegeln, dies ist jedoch eher eine Ausnahme. Besonders freigiebige Flaschengeister geben sie nämlich nicht ab. Die Bijū besitzen zumeist einen ausgeprägten Hass auf die Menschheit und sind ziemlich blutrünstig. Gleichzeitig müssen sie aber auch ihren Wirt beschützen, da ihr Ende auch das ihre wäre. Da kleine Kinder die Kräfte natürlich nicht kontrollieren  können, passieren den Jinchuuriki schon mal Unfälle mit Todesfolgen. Selbst wenn das Siegel fest genug sitzt, so sind ihre Mitmenschen doch voller Angst. Jinchuurki werden deshalb oft misstrauisch behandelt und streben umso mehr nach Akzeptanz.

Wenn einem Jincuuriki der Bijū gewaltsam entrissen wird, stirbt der Mensch daran. Diese Methode wendet Akatsuki an, die alle Bijū haben wollen. Vermutlich will Madara Uchiha sich selbst zum Jinchuuriki aller neun Bijū machen. Dazu musste jeder Akatsuki einen Bijū fangen. Bisher haben sie alle außer Hachibi und Kyuubi.

 


http://th05.deviantart.com/fs15/300W/i/2007/020/8/b/Shukaku_by_Legna03.jpgName: Sabaku no GaaraWanted Gaara

Status: lebendig

Bijū: Ichibi no Shukaku

 Hintergrund: Shukaku ist ein Wüstendämon in der Gestalt eines Tanukis. Lange Zeit wurde er in Sunagakure in einem Teegefäß versiegelt gefangengehalten, bis der vierte Kazekage ihn schließich in seinem Sohn Gaara versiegelte. Der Bijū gibt seinem Jinchuuriki Kontrolle über den Sand. Shukaku ist  ein Bijū der blutrünstigen Sorte und Gaara wurde lange von den Dorfbewohnern als ein Monster betrachtet, bis er sich schließlich auch absichtlich so verhielt. Erst seine Bekanntschaft mit Naruto machte dem ein Ende und schließlich wurde er sogar aus eigenem Antrieb heraus Kazekage. Deidara jedoch besiegte ihn und Akatsuki hat ihm den Bijū entfernt, Gaara wurde aber wiederbelebt.


http://3.bp.blogspot.com/_MJq4ZVn1f74/R5UnKzt0kSI/AAAAAAAAAGM/b6R_fJioFSo/s320/Nibi+2+calda.pngName: Yugito NiiWanted Yugito

Bijū: Nibi no Nekomata

Status: tot

 Hintergrund:  Auch Yugito war in ihrer Kindheit verhasst, doch sie wurde rasch stärker, hat sich angestrengt und viele Freunde gefunden. Ihren Katzen-Bijū kann sie komplett kontrollieren und sich in ihn verwandeln, ohne sich  selbst zu verlieren. Mit Nibi zusammen greift sie mit Feuerattacken an. Hidan und Kakuzu jedoch besiegen sie und auch ihr Bijū wurde extrahiert.


 

http://republika.pl/blog_sz_3304978/3652506/tr/sanbi.gifName: YaguraWanted Yagura

Bijū: Sanbi no Isonade

Status: tot

Hintergrund: Yagura ist der vierte Mizukage gewesen und hat sein Dorf mit einer Terrorherschaft gequält, war jedoch gleichzeitig eine Marionette Madaras. Unter ihm mussten die Ninja-Prüflinge ihre besten Freunde töten. Zabuza plante einen Putsch gegen ihn, der jedoch nicht gelang. Auch Yagura konnte seinen Bijū, eine Schildkröte, kontrollieren. Allerdings wurde er Sanbi schon los, bevor Akatsuki kam, sodass Deidara und Tobi leichtes Spiel mit dem freien, nicht besonders intelligenten Dämon hatten.

 

http://www.renders-graphiques.fr/image/upload/normal/5602_render_Bijuu_4.pngName: RoshiWanted Roshi

Bijū: Yonbi no Soko

Status: tot

Hintergrund: Roshi stammt aus Iwagakure und war ein sehr talentierter Ninja. Er ist der einzige bekannte Anwender des Yoton, eine Elementverbindung aus Erde und Feuer, was so viel wie Lava ergibt. Er wurde von Kisame besiegt und Yonbi versiegelt.

 

 

 

http://images4.wikia.nocookie.net/denaruto3/de/images/1/13/5Bijuu.jpgName: HanWanted Han

Bijū: Gobi no Houkou

Status: tot

Hintergrund: Über Han ist kaum etwas bekannt. Er ist groß gewachsen, trägt eine spezielle Dampfrüstung und stammt ursprünglich aus Iwa. Akatsuki extrahierte Gobi, woran er starb.

 

 

 

 

 

  

http://i587.photobucket.com/albums/ss317/aungminthu/Rokubi6tails.jpgName: Utakata  Wanted Utakata

 Bijū: Rokubi no Raijuu 

Status: tot

Hintergrund: Utakata stammt aus Kirigakure. Bei seiner besonderen Kampfkunst verwendete er ein Rohr, mit dem er Seifenblasen machte. In Fillerepisoden wird gezeigt, dass Utakata ein Nuke-nin war. Er tötete seinen Meistern, der den Bijū in ihm versiegelte. Aus diesem Grund hasste er es auch, von seiner Schülerin Hotaru mit Meister angeredet zu werden. Es war Pain, der seinen Bijū extrahierte und ihn damit tötete.

http://data0.eklablog.com/shinobisblog/mod_article1126704_1.jpg?9061Name: FūWanted Fu

Bijū: Shichibi no Kaku

Status: tot

Hintergrund: Fū stammt aus Takigakure. Sie starb bei der Versiegelung ihres Bij ū durch Akatsuki. Sonst ist über sie nichts bekannt.

 

http://shinigami-neko-subs.eu/wp-content/uploads/2010/10/hachibi8.jpgName: Killer BWanted Bee

Bijū: Hachibi no Hachimata

Status: lebendig

Hintergrund: Killer B aus Kumogakure ist der Bruder des Raikage und seit seinem fünften Lebensjahr Jinchuuriki. Davor war Hachibi im "Bernstein-Reinigungs-Gefäß", einem der fünf Großen Schätze Kumos versiegelt. Das halbe Horn hat Killer A, bevor er Raikage wurde, Hachibi abgeschlagen, um einen Ninja zu retten, der darauf aufgespießt war. Hachibi und B arbeiten als Team, weswegen sie immun gegen Genjutsu sind. Ihre stärkste Waffe ist die "Biju-Bombe". Ansonsten kämpft B mit  sechs Schwertern geleichzeitig und rappt gerne. Momentan bringt er Naruto bei, mit Kyuubi zu kämpfen.  


Name: Naruto Uzumaki Wanted naruto

Bijū: Kyuubi no Yoko

Status: lebendig

Hintergrund:  Der Hauptcharakter der Serie. Von daher ist über ihn nicht viel zu sagen - alle kennen ihn. In seiner Kindheit wohl ziemlich einsam und verbittert hat er mit seiner Frechheit und Dreistigkeit doch langsam Freunde gefunden, erst Iruka, dann sein Team, die anderen Genin und so weiter.  http://narutowallpaperz.net/wp-content/uploads/2009/10/Kyuubi-Wallpaper800.jpegSeine große Gabe ist es, Freundschaften zu schließen. Er legt stets großen Wert darauf sein Wort zu halten, will mal Hokage werden  und Sasuke Uchiha zurück ins Dorf holen. Obwohl nicht übermäßig intelligent begegnet er vielen Menschen mit einem schlimmen Schicksal und weiß deshalb, wie schrecklich die Welt um ihn herum ist. Als Hokage will er sie verändern.

Veröffentlicht in Anime-Manga

Um über die neuesten Artikel informiert zu werden, abonnieren:
Kommentiere diesen Post

Sunny 03/02/2011 07:42


Interessant, aber vielleicht solltest du nochmal ein bisschen auf die Rechtschreibung achten ^^"
LG (: